top of page

Dies ist ein Absatz. Klicken Sie hier, um es zu bearbeiten und Ihren eigenen Text hinzuzufügen.

adotta.jpg

STOP SMOG

ADOPTIEREN SIE EINE PFLANZE

Finden Sie heraus, wie viel CO2 Sie ausstoßen, und fangen Sie es mit Bäumen ein

ZWECK

Der Zweck des Projekts „Adoptieren Sie eine Pflanze“, konsequent  mit der auf das „Gemeinwohl und Wohlergehen“ ausgerichteten Mission des Projekts Centro San Cresci ist es, die Wiederaufforstung der 657 Hektar großen Waldfläche der „Tenuta Agricola San Cresci“ in San Cresci di Borgo San Lorenzo (Florenz) zu gewährleisten ) welcher  Zusammen mit anderen Betreibern in der Region hat es das Mugello Forestry Consortium gegründet, das sich darum kümmern wird  die Erneuerung von etwa 25 Hektar pro Jahr der mehr als 500 Hektar bestehenden, aufgegebenen Wälder  seit über 30 Jahren vom Vorbesitzer, dessen Kosten sich auf ca. 10.000 Euro/ha belaufen.

Das Unternehmen Agricola San Cresci bietet Bürgern und Unternehmen die Möglichkeit, die CO2-Emissionen von eigenen Autos und Firmenflotten zu neutralisieren, indem es sich um sie kümmert,

adoptieren  eine oder mehrere Pflanzen, die jedem Bürger und/oder Unternehmen gehören, die mit Freude und Enthusiasmus zur Erneuerung des Waldgebiets beitragen möchten, das somit zugänglich und nutzbar und die Quelle der gewünschten CO2-Absorption sein wird.

Diejenigen, die eine oder mehrere Pflanzen adoptieren und den Beitrag zahlen, werden in ein spezielles Adoptantenregister eingetragen, das von Agricola San Cresci geführt wird, das auch spezielle Totems erstellt, die in den Bereichen des Anwesens ausgestellt werden, auf denen der Name des Adoptierenden steht gemeldet werden.  

 

Jede adoptierte Pflanze wird ein Symbol für ein gesundes und positives Leben im Projekt Centro San Cresci sein.

 

DANKE!

Abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns unter der E-Mail-Adresse simona.borgonovo@p2000.it und Sie erhalten KOSTENLOS  eine Kopie von: 

Tischkalender 2019

Smog stoppen. Adoptieren Sie eine Pflanze, finden Sie heraus, wie viel CO2 Sie ausstoßen, und fangen Sie es mit Bäumen ein.

stopsmog.png
BESCHWERDE
In Italien ist es SOS Smog und Klimawandel
corrieredellasera.png
conflitti.jpg
stop.png
traffico.jpg
texting.png

Im Winter 2017-2018 haben Städte wie Mailand, Turin, Rom und Neapel wiederholt die Schwelle von 35 aufeinanderfolgenden Tagen mit hohen Feinstaubkonzentrationen überschritten.

Die Poebene ist die am stärksten verschmutzte Region Europas mit einer hohen Konzentration an Gefahren und Risiken, denen urbane Zentren aufgrund des Klimawandels ausgesetzt sind.

Heute, auf der langen Welle der „schlechten Industrie“, die auf Egoismus und Inkompetenz basiert, sind neuere und ältere Fehler hinzugekommen. Städtische Zentren sind heute Quellen von Stress und Krankheiten,  wo man nur noch mit der Logik des Arbeits-Geld-Konsums lebt. Individualismus und Ignoranz haben es der politischen Klasse ermöglicht, ernsthaft nachlässig oder verantwortungslos zu sein  die das Territorium nicht schützten, um zu verhindern, dass Erdrutsche und Überschwemmungen die Städte beschädigen, wie dies in Ligurien, Sardinien, der Toskana, Latium, Sizilien usw. der Fall war. den Tod mehrerer Menschen verursacht.

Leider gibt die Politik Geld aus, um Vorschläge zu machen  "Palliative"  nutzlos.  Wir müssen alle unsere Augen öffnen und verantwortungsbewusst verstehen, dass wir uns nicht länger die Lügen erzählen können, die nicht zur Lösung des Problems beitragen,  aber wir müssen selbst Entscheidungen treffen.  

Menschen sind vom Aussterben bedroht, wenn die Zerstörung von 

Pflanzen weiter: „Die Gesetze der Thermodynamik kennen keine Gnade“.

Bis 2050 werden die Menschen entweder aussterben oder zu einem Jäger-Sammler-Lebensstil zurückgedrängt werden, wenn sie dies weiterhin tun

zerstören die Pflanzenwelt der Erde.

Dort  Grund  Von  Unterseite  von dem  Krise  dass wir sind  Leben  Und  der  allmähliche Erschöpfung  des  Bodenschätze,  inbegriffen  die Kapazität der Atmosphäre  Von  absorbieren  Treibhausgase  problematisch  Gib ihr  menschliche Aktivitäten, die durch die in den Städten / Megastädten angebotenen Lebensstile bedingt sind.

… „Die Erde befindet sich aufgrund des Energieverbrauchs durch den Menschen in einem schwerwiegenden Energieungleichgewicht. Dieses Ungleichgewicht definiert unseren dominantesten Konflikt mit der Natur. Es ist wirklich ein Konflikt in dem Sinne  dass das derzeitige Energieungleichgewicht, eine in der Erdgeschichte beispiellose Krise, eine direkte Folge technologischer Innovation ist. Zum ersten Mal in der Geschichte steht die Menschheit vor einer globalen chemischen Energiegrenze.

Das Erde-Weltraum-Batterie-Paradigma bietet einen einfachen Rahmen zum Verständnis der historischen Auswirkungen des Menschen auf die Energiedynamik der Biosphäre, einschließlich der unveränderlichen thermodynamischen Grenzen, die jetzt ernsthafte Herausforderungen für die Zukunft der menschlichen Spezies darstellen. Das Gleichgewicht ist unwirtlich, steril und endgültig“ … aus „International Business Times“ von Hannah Osborne.

Wir laden ein  die jungen Leute, die in den Städten „überleben“, um die Tenuta di San Cresci wieder zu bevölkern.  Wir schlagen vor  ihnen einen hochwertigen Lebensstil zu sichern  das bewaldete Gebiet, das aufgrund plötzlicher klimatischer Veränderungen sowohl auf Nachbarländer als auch "zusammenbrechen" könnte  auf der Stadt unten (Borgo San Lorenzo - FI) nach einer Wasserbombe, die Ursache einer möglichen Überschwemmung.

FINDEN SIE HERAUS, WIE SIE BEITRAGEN KÖNNEN

Klick hier

und „Pflanze adoptieren“

mit Kreditkarte.

Oder zahlen Sie Ihren Beitrag per Banküberweisung auf das Girokonto IBAN: IT39V0501802800000000151382 im Namen der European Pathway Future Onlus Foundation mit dem Zweck „Pflanze adoptieren“.

Wenn Sie ein Unternehmen sind, möchten Sie das CO2 neutralisieren, das Ihre Fahrzeugflotte produziert? Senden Sie Ihre Flottendaten an simona.borgonovo@p2000.it  Ihr Beitrag kann als Spende an die European Pathway Future Onlus Foundation gezahlt werden und ist voll abzugsfähig.

DANKE!

INTERESSIERTER BEREICH
DIE PFLANZEN VERWENDET

Der Betrieb sorgt für die  Erneuerung von etwa 25 Hektar pro Jahr, die eine systematische Rotation der Pflanzen für zwanzig Jahre ermöglichen und den Wiederaufbau von Kastanienhainen und anderen hochwertigen Holzarten sowie die Wiederherstellung des hydrogeologischen Systems des Territoriums ermöglichen. Zur Erneuerung des bestehenden Waldes  Es werden verschiedene lokale Baumarten verwendet, wie zum Beispiel:

Silber-Pappel (Populus alba L.),  Schwarzpappel (Populus nigra L.),  Linde (Tilia platyphyllos und Tilia cordata Miller),  Wels (Popolus tremula L.),  Flaumeiche (Quercus pubescens Willd.),  Weiden verschiedener Arten (Salix sp. Pl),  Stieleiche (Quercus robur L.),  Zerreiche (Quercus cerris L.) fein,  Hainbuche (Ostrya carpinifolia Scop.),  Hainbuche (Carpinus betulus),  Hasel (Corylus avellana),  Ahornbaum,  Steineiche (Quercus ilex),  Brombeerstrauch (Rubus ulmifolius Schott.),  Hartriegel (Cornus sanguinea L.),  Weißdorn (Crataegus monogyna),  Wacholder (Juniperus communis L.),  Liguster,  Hartriegel,  Fusaggin, 

Mai Anhänger,  Douglasie.

castagno.jpg

KASTANIE

noce.jpg

WOT

OLIVO.jpg

OLIVE

tiglio.jpg

LIMETTE

quercia.jpg

EICHE

leccio.jpg

Steineiche

acero.jpg

AHORNBAUM

salice.jpg

WEIDE

carpino.jpg

CARPINO

faggio.jpg

BUCHE

 

 

 

 

Klick hier

 

 

 

 

Klick hier

 

 

 

 

Klick hier

Ändere dein Leben: Entscheide über deine Zukunft!

Centro San Cresci, eine Welt der sinnlichen Emotionen und der Wert gesunder Beziehungen.

Endlich zu Hause!

Wenn Sie nähere Informationen erhalten möchten  ein oder mehrere Bauernhäuser / welche

schreiben Sie eine E-Mail an  info@agricolasancresci.it unter Angabe des Namens

des Bauernhauses (der Bauernhäuser) Ihres Interesses. Danke!

European Way Foundation Onlus

European Way Foundation Onlus

European Way Foundation Onlus

European Way Foundation Onlus

Bei der Analyse der Lösungen für die aktuelle Krise müssen wir uns von vielen inspirieren lassen  gute Übung  bereits im Rahmen der Suche nach nachhaltigen Lebensstilen durchgeführt. 

Erfahrungen, die konkrete und nachvollziehbare Antworten liefern. Wir befinden uns jetzt in einer Phase radikaler Veränderungen, und wir müssen dies nutzen, um diesen Praktiken eine Stimme zu verleihen, aber a
  physischer Ort, um zu forschen, zu trainieren und sich zu treffen  um Wissen und Informationen auszutauschen, bereits gemachte Erfahrungen zu sammeln und mit größerem Elan neu zu starten.

 

Wir brauchen ein treibendes Zentrum, in dem wir einen neuen wirtschaftlichen und kulturellen Gedanken strukturieren und verbreiten können, der unsere Gesellschaften dazu bringt, einen Weg zu einem Lebensstil einzuschlagen, der vollständig nachhaltig ist und das Ökosystem, das uns umgibt, respektiert.


Wir wollen eine erstellen  Zentrum, ein reproduzierbares Modell, das eine Inspiration für andere ähnliche Zentren in Europa ist, um ein weitverbreitetes Netzwerk zu schaffen, das unseren Vorschlägen noch mehr Kraft verleiht.  

Dies ist der Zweck, der uns veranlasst hat, die zu gründen  Future Way Europäische Stiftung.  UND'  Die Zeit ist gekommen, einen Ort zu schaffen, an dem  Denken Sie auf einer systemischen Ebene, um bewährte Praktiken zu aggregieren, positive Kreisläufe zu aktivieren und Veränderungen umzusetzen. 

Um das Zentrum zu bauen, haben wir das ins Leben gerufen
  Landschaft  Fundraising Bauen wir das San Cresci Center.

 

Lesen Sie weiter>

Eine treibende Kraft für die Verbreitung bewährter Praktiken, wo geforscht werden kann,  

Schulungen und Treffen

5x1000

Hilf uns!

Es gilt eine neue Spezies zu retten.

Unsere!

Unterstützen Sie das San Cresci Center!

Danke

SO ERREICHEN SIE UNS

San Cresci liegt 35 km nördlich  aus Florenz, in der Gegend von Mugello. Ein Paradies im Grünen, ein guter Rückzugsort für alle, die eine ruhige Oase suchen, ohne sich zu weit von der Stadt Florenz (Italien) zu entfernen.

AUTOBAHN

Das Mugello-Gebiet ist leicht über die Autobahn A1 erreichbar, die an der Mautstelle Barberino del Mugello abfährt und auf die Staatsstraße 551 fährt, indem man den Schildern nach Borgo San Lorenzo im San Cresci-Gebiet folgt.

FLUGZEUG

Für diejenigen, die lieber mit dem Zug nach Borgo San Lorenzo reisen, gibt es den Bahnhof und einen Bus, der San Cresci in 10 Minuten erreicht.

ZUG und BUS

Für diejenigen, die von weit her nach Florenz kommen, gibt es einen Flughafen mit Shuttle-Service, der mit dem Bahnhof Santa Maria Novella in Florenz verbunden ist.

Um San Cresci mit dem Satellitennavigator zu erreichen, ist es notwendig, San Cresci als Zielort in der Via San Cresci 31 einzustellen

Ort San Cresci di Borgo  San Lorenzo - Florenz (Italien).

EINSTELLUNG DES SATELLITEN-NAVIGATORS

Liebe Freundin und lieber Freund,

Wir möchten, dass alle unsere Besucher zufrieden und glücklich sind und darüber sprechen

Projekt  Zentrum von San Cresci,  mit Freunden und Familie: Das ist unser Ziel!

Deshalb fragen wir Sie, wie Sie sich weiter verbessern können.

 

Sie helfen uns, indem Sie diese einfache Frage beantworten:

"Würden Sie das Projekt Centro San Cresci einem Verwandten oder Bekannten empfehlen?"

Hilf uns zu verbessern! Sie können Ihre Meinung äußern.

Ein Klick für Sie, sehr wichtige Daten für uns.

Geben Sie Ihre Stimme ab, wählen Sie einen der Smileys aus. 

Danke!

HÖRZIEL

     EINE ANTWORT, EINE HILFE. IN WENIGER ALS EINER MINUTE.

VIA SAN CRESCI 31 - LOC. SAN CRESCI DI BORGO SAN LORENZO (FI) - ITALIEN

TEL: +39 3357832866  |  info@agricolasancresci.it

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Zukunft gestalten e

die der neuen Generationen.

Lernen wir uns kennen, um zu verstehen, wie man da ist  Hilfe.

Zu Beginn bitten wir Sie, uns einige weitere Details mitzuteilen.

Füllen Sie das vorläufige Mitgliedschaftsformular aus und / oder besuchen Sie das San Cresci Center,  

Sie werden von unserem Team kontaktiert ...

Iscriviti alla nostra news letter

bottom of page